Sprungmarken

Nachrichten

16.04.2014

Resolution zum Thema "Ersatzlose Abschaffung der Optionspflicht"

Nachfolgend finden Sie die komplette Resolution, die bei der Mitgliederversammlung der AGARP am 28.03.2014 verabschiedet wurde:

16.04.2014

Vicente fordert Reform des Staatsangehörigkeitsrechts

Laut Miguel Vicente, Beauftragter der Landesregierung für Migration und Integration, ist die Reform des Staatsangehörigkeitsrechts die Voraussetzung für mehr Einbürgerungen. Der Rückgang der Einbürgerungen in Rheinland-Pfalz um 5,4% im Jahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr zeigt nach Einschätzung des Beauftragten der Landesregierung für Migration und Integration, Miguel Vicente, dass nach wie vor Hürden für die Einbürgerung bestehen. Das größte Hindernis bei der Entscheidung für die deutsche Staatsangehörigkeit sei, dass den meisten Einbürgerungsinteressierten die doppelte Staatsbürgerschaft nach wie vor nicht offen steht. "Wir brauchen dringend ein modernes Staatsangehörigkeitsrecht, das den Anforderungen einer Einwanderungsgesellschaft genügt und die Lebensrealität der Menschen berücksichtigt. Dieses sollte zwingend die generelle Mehrstaatigkeit gestatten", erklärt der Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration, Miguel Vicente.

14.03.2014

Veranstaltung "Rechtsruck in Europa?" am 18. März 2014 in Mainz

Am Dienstag, 18. März 2014 findet um 18.00 Uhr im DGB-Haus, Kaiserstraße 26 in 55116 Mainz eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt unter dem Titel "Rechtsruck in Europa?" Referent ist Herr Alexander Häusler, Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus FH Düsseldorf.

14.03.2014

Jugendkonferenz am 15. März 2014 in Mainz

Anlässlich der Europawahlen am 25. Mai 2014 möchten wir Sie auf eine interessante Jugendkonferenz hinweisen. Am 15. März 2014 findet im Rahmen des Projekts "jugendforum-europa.rlp" eine Jugendkonferenz von 10.00 - 17.00 Uhr in Mainz statt. Alle interessierten Jugendlichen (ob individuell oder als Gruppe) sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

14.03.2014

Stipendienprogramm für angehende Erzieher/innen

Wir möchten Sie auf das "Horizonte-Stipendienprogramm" der gemeinnützigen Hertie-Stiftung hinweisen. Das Stipendium beinhaltet eine 3-jährige Förderung. Es richtet sich an leistungsstarke, engagierte angehende Erzieher und Erzieherinnen, welche "Vielfalt als Chance" verstehen. Bewerben können sich angehende Erzieher/innen mit Migrationshintergrund und alle diejenigen, die sich aufgrund eines Auslandsaufenthaltes und ihrer Erfahrungen für das Thema "Vielfalt" interessieren und einsetzen. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2014. Weitere Informationen zum Stipendium und der Bewerbung finden Sie auf: www.horizonte.ghst.de

14.03.2014

Trierer Stadtlauf am 29.04.2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir möchten Sie gerne auf den 31. Trierer Stadtlauf aufmerksam machen! Er findet in diesem Jahr am 29.Juni 2014 statt. Die Strecke für 10 km Halbmarathon führt seit 2013 durch Trier Nord-Paulinstraße-Verteilerring-Franz-Georg usw.

14.03.2014

Equal Pay Day am Freitag, 21. März 2014

Wir möchten Sie auf den "Equal Pay Day" 2014 aufmerksam machen!

14.03.2014

Nachträglicher Schulabschluss für Migranten, Flüchtlinge und Asylsuchende

An der "Akademie Klausenhof", einem Internat in Rhede (Nordrhein-Westfalen), gibt es die Möglichkeit für Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge und Asylsuchende, ihren Schulabschluss nachzuholen.

04.03.2014

Einladung zur Veranstaltung "Alleinerziehend - nicht ohne!" am 06.03.2014 in Trier

Eine Ortsgruppe des VAMV - Verband alleinerziehender Mütter und Väter - soll in Trier gegründet werden.

04.03.2014

Landespräventionspreis: Vorbildhafte Projekte zur Kriminalprävention gesucht

Herausragende kriminalpräventive Projekte gesucht. Der Landespräventionspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 31. August 2014.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis